Zertifizierte Qualität

Viele Kuhn Edelstahl-Bauteile sind im täglichen Einsatz höchsten Belastungen ausgesetzt. Als Schlüsselkomponenten kommen sie beispielsweise in der Lebensmittelherstellung, im Schiffs- und Motorenbau oder in der Hüttentechnik zum Einsatz. Um den damit verbundenen hohen Ansprüchen gerecht zu werden, hat Qualität bei allen Fertigungsschritten und in der Gestaltung der gesamten Wertschöpfungskette absolute Priorität. Dieser Fokus wird durch unsere Qualitätsstelle stetig überwacht und erweitert. Neben strengen internen Richtlinien unterziehen wir uns daher auch der Prüfung durch unabhängige Zertifizierungsstellen, die die Einhaltung höchster Qualitätsstandards belegen.

Zu diesen Zertifikaten gehören u. a. die Registrierung in der Achilles Power & Tech Supply Chain Management Community, Werkstoffzulassungen von DNV GL, Lloyd’s Register, RINA und dem Bureau Veritas sowie die Zertifizierung nach ISO 9001:2008 durch den TÜV Rheinland oder die NORSOK-M-650-Qualifizierung. Auch diese Zertifikate werden kontinuierlich überprüft. So wurde erst im letzten Jahr die ABS-Zertifizierung für Edelstahl-Komponenten im Marinebereich erfolgreich erneuert.

Von Kundenseite werden darüber hinaus auch individuelle Prüfungen unserer Prozesse vorgenommen. Zuletzt fand im Rahmen des ABB-Lieferantenmanagements ein Audit in Radevormwald statt. Hierfür wurden im vergangenen Monat innerhalb von zwei Tagen sämtliche Prozesse bei Kuhn Edelstahl durch einen von ABB bestellten Auditor analysiert und bewertet. Dank des positiven Audit-Ergebnisses wurden wir im Anschluss als Lieferant für die gesamte ABB-Gruppe zertifiziert.

Wir freuen uns über das positive Ergebnis und darauf, ABB und viele weitere Kunden auch zukünftig mit unseren hochwertigen Produkten zu beliefern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>