Voller Einsatz für Kundenwünsche

Längst reichen standardisierte Produkte und Verfahren nicht mehr, um den aktuellen Marktanforderungen gerecht zu werden. Immer anspruchsvollere Produkte der Kunden erfordern auch von uns individuelle, maßgeschneiderte Lösungen. Dieser Herausforderung stellen sich die Mitarbeiter von Kuhn Edelstahl gerne. Gemeinsam wird nach … Weiterlesen

Längst reichen standardisierte Produkte und Verfahren nicht mehr, um den aktuellen Marktanforderungen gerecht zu werden. Immer anspruchsvollere Produkte der Kunden erfordern auch von uns individuelle, maßgeschneiderte Lösungen. Dieser Herausforderung stellen sich die Mitarbeiter von Kuhn Edelstahl gerne. Gemeinsam wird nach der optimalen Lösung gesucht und dabei der gesamte Erstellungsprozess berücksichtigt – konstruktive Auslegung der Bauteile, Werkstoffauswahl, Produktion und einbaugerechte Fertigbearbeitung der Werkstücke ganz nach Kundenwunsch.

Als Schnittstelle zwischen unseren Kunden und den Experten in der Entwicklung und Produktion steht bei Kuhn Edelstahl ein 15-köpfiges Vertriebsteam vom ersten Kontakt bis zur Auslieferung der Bauteile gerne mit Rat und Tat zur Seite – in Deutschland und weltweit. In den letzten Jahren haben wir unsere Bauteile in rund 30 Länder geliefert. Um auch im Ausland immer schnell und direkt für unsere Kunden erreichbar zu sein, werden wir von einem starken internationalen Vertreterteam unterstützt. In Asien und den USA sind wir mit Kuhn Special Steel Asia und Kuhn Special Steel North America zudem mit eigenen Standorten vertreten.

April-OriginalfotoZu den Lieblingsmotiven von Dirk Breuer, dem Fotografen des Aprilmotivs, gehören Menschen. Die Bandbreite des Ausdrucks, der Mimik und Gestik der Personen, die ihn umgeben, faszinieren ihn und inspirieren ihn zu seinen Fotos. So hat er sich mit seiner Kamera der Herausforderung gestellt und die Arbeit des Vertriebsteams eingefangen. „Voller Einsatz“ begegnete ihm bei den Kolleginnen und Kollegen und so hatte er den perfekten Titel für sein Motiv schnell gefunden.

Er selbst war über 15 Jahre für Kuhn Edelstahl tätig, als Versandleiter, Verbesserungsmanager und Trainer. Die Mitarbeiter und Kollegen standen bei ihm stets im Mittelpunkt und so entwickelte er ein sicheres Gespür für die persönlichen und fachlichen Potenziale des Teams und die Grenzen der Leistungsfähigkeit. Die hohen Anforderungen im Vertrieb erfordern Einsatzbereitschaft und können zuweilen an die Grenzen der Belastbarkeit führen. Gerade das macht aber auch den besonderen Reiz aus. Gemeinsam mit dem Kunden verschiedene Varianten durchzuspielen, Alternativen zu suchen und am Ende eine Lösung zu finden, die es vorher noch nicht gab – das zeichnet Kuhn Edelstahl aus. „Stress kann süchtig machen“, erinnert sich Dirk Breuer und denkt dabei an das Zitat des Schweizer Arztes Paracelsus: „Alle Dinge sind Gift […]; allein die Dosis macht‘s, dass ein Ding kein Gift sei.“

April_GemäldeDas Kuhn-Kalender-Projekt ist entstanden aus einer Co-Kreation der Malerin Cindy Kuhn-Chuang und Mitarbeitern von Kuhn Edelstahl, die Eindrücke aus ihrem Arbeitsumfeld fotografisch festgehalten haben.

Steckbrief Fotograf

DSC06453

Name:
Dirk Breuer

Wie lange waren Sie im Unternehmen beschäftigt?
15 Jahre

Welche Position hatten Sie im Unternehmen?
Versandleiter, Verbesserungsmanager, Trainer

Wie und wann sind Sie zu dem Hobby „Fotografieren“ gekommen?
Mit der ersten Spiegelreflex Kamera 1978 mit der ich meine Familie genervt habe. Anschließend machte ich eine lange Pause. Vor ca. 8 Jahren hat mich der Spaß an der neuen Technik wieder zum Fotografieren gebracht.

Welches Kameramodell nutzen Sie?
Sony Alpha 77 APSC und Sony Alpha 99 VF.

Was sind Ihre Lieblingsmotive?
Menschen, Langzeitbelichtungen und Natur.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

array(4) { ["comment"]=> string(181) "

" ["author"]=> string(202) "

" ["email"]=> string(231) "" ["url"]=> string(141) "

" }