Teamtraining für einen guten Zweck

Aktuell befinden sich 36 Auszubildende in unterschiedlichen Lehrjahren und verschiedenen Berufsfeldern bei Kuhn Edelstahl. So werden beispielsweise CNC-Dreher und Gießereimechaniker, aber auch Industriekaufleute und Fachinformatiker für Systemintegration ausgebildet. Zusätzlich zu den eigenen werden auch Auszubildende anderer Unternehmen in unserem modernen … Weiterlesen

Aktuell befinden sich 36 Auszubildende in unterschiedlichen Lehrjahren und verschiedenen Berufsfeldern bei Kuhn Edelstahl. So werden beispielsweise CNC-Dreher und Gießereimechaniker, aber auch Industriekaufleute und Fachinformatiker für Systemintegration ausgebildet. Zusätzlich zu den eigenen werden auch Auszubildende anderer Unternehmen in unserem modernen Ausbildungszentrum unterrichtet. Durch die Größe der Gruppe und die unterschiedlichen Einsatzgebiete haben nicht alle Gelegenheit, sich im Arbeitsalltag näher kennenzulernen. Um den gegenseitigen Kontakt zu fördern und den Zusammenhalt der Gruppe zu stärken, ist es daher Tradition geworden, kurz nach Beginn eines neuen Ausbildungsjahres mit allen Auszubildenden gemeinsam zu einem Teambuilding-Event aufzubrechen. Im vergangenen Jahr stellten dreißig Auszubildende ihren Teamgeist bei einem Segeltörn auf dem niederländischen Ijsselmeer auf die Probe. Auch für das diesjährige Event gab es eine besondere Idee: Es sollte mit einer Aktion für einen guten Zweck verbunden werden, und so boten die Auszubildenden von Kuhn Edelstahl lokalen Kindergärten ihre Hilfe an.

IMG_2915Die Kindertagesstätte Sprungbrett in Radevormwald war von der Idee begeistert und meldete sich sofort. Denn trotz engagierter Mitarbeiter und Eltern können bei der Gestaltung und Pflege der Einrichtung immer helfende Hände gebraucht werden. Von denen gab es dann am 17. und 18. Oktober jede Menge. Und viele Hände schafften viel: Die Gruppe half dabei, das Gartenhaus Mökki wieder instand zu setzen und mit einer Drainage zukünftig besser vor Wasser zu schützen. Durch Aufbereitung der Bodenflächen, Zurückschneiden von Sträuchern und Hecken sowie Aufräumarbeiten im Außenbereich, konnten neue Spielflächen gewonnen und gestaltet werden. Die Holzlokomotive wurde wieder in Gang gesetzt und der Trampolinbereich aufbereitet. Auch im Innenraum war man fleißig und versah einige Wände mit einem neuen Anstrich.

Übernachtet wurde während IMG_2943des Mannschaftstrainings in der Bildungsstätte Radevormwald. Dort fanden begleitend Spiele, Sport und spezielle Teamübungen statt. Die gelungene Mischung aus gemeinsamer Arbeit, Spiel und Spaß hat die Teilnehmer begeistert. Kollegen lernten sich besser kennen und konnten stolz auf das blicken, was sie in den vergangenen beiden Tagen gemeinsam geschafft hatten. Die Kinder der Tagesstätte waren von den netten und fleißigen Helfern tief beeindruckt, begleiteten die Gruppe auf Schritt und Tritt und bereiteten zum Abschied ein besonderes Dankeschön vor:Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

array(4) { ["comment"]=> string(181) "

" ["author"]=> string(202) "

" ["email"]=> string(231) "" ["url"]=> string(141) "

" }