Rechts… Links… Gradeaus!

Pünktlich zur anstehenden Wahl in NRW steht Radevormwald leider in Zusammenhang mit der rechten Szene in den Schlagzeilen – zuletzt mit einer konzentrierten Polizeiaktion gegen einzelne Aktivisten (siehe auch http://www.rp-online.de/regionales/regionale-nachrichten/die-neonazis-von-radevormwald-1.2807827). Kein gutes Bild, was unsere kleine Stadt im schönen oberbergischen Land … Weiterlesen

Pünktlich zur anstehenden Wahl in NRW steht Radevormwald leider in Zusammenhang mit der rechten Szene in den Schlagzeilen – zuletzt mit einer konzentrierten Polizeiaktion gegen einzelne Aktivisten (siehe auch http://www.rp-online.de/regionales/regionale-nachrichten/die-neonazis-von-radevormwald-1.2807827). Kein gutes Bild, was unsere kleine Stadt im schönen oberbergischen Land hier in der Presse abgibt… und sicher nicht verdient hat!

Tatsache ist, dass es in Radevormwald an paar Aktivisten der rechten Szene gibt, die sowohl im Rahmen von „Pro-NRW“ wie auch noch deutlich rechterer Randgruppen aktiv sind. Hierüber wird ausführlich berichtet. Tatsache ist aber auch, dass es in Radevormwald deutlich mehr aktive Stimmen gegen Rechts aus allen politischen und unpolitischen Lagern gibt, die sich zum Beispiel mit dem „runden Tisch gegen Rechts“ ein Zeichen setzen.

Im Stadtbild und unter „Radevormwaldern“ können wir aus guter, jahrzehntelanger Erfahrung sagen, dass sich sehr viele Ausländer hier nicht nur sicher, sondern in guter Gesellschaft fühlen und gerne hier leben.

Radevormwald mit der rechten Szene in Zusammenhang zu bringen, halten wir aus direkter, persönlicher, jahrzehntelanger Erfahrung für ungerechtfertigt und schadet unserem Standort enorm! Unser Unternehmen hier am Ort ist auf gute Mitarbeiter angewiesen – es ist selbstverständlich völlig egal, aus welchem Land diese kommen! Dies entspricht nicht nur unseren Werten, sondern ist eine Überlebensnotwendigkeit für erfolgreiche Unternehmen. Nur die besten Unternehmen können langfristig im harten globalen Wettbewerb erfolgreich sein und überleben – und die besten Unternehmen brauchen die besten Mitarbeiter, völlig unabhängig von Alter, Religion, Nationalität, Geschlecht etc..

In unserem Unternehmen wird seit der Gründung von vor 50 Jahren eine gute Zusammenarbeit aller Nationalitäten erfolgreich gelebt, es gehört zu unserer Kultur. Wir empfinden, dass dies auch in Radevormwald der Fall ist und möchten dies hiermit klar zum Ausdruck bringen. Gerne leisten wir dafür auch in Zukunft unseren Beitrag, wo wir nur können, denn unser Unternehmen wie auch unsere Gesellschaft kann von einem anregendem Austausch der Kulturen nur profitieren. Toleranz und ein gutes Miteinander ist nach unserem Verständnis mittlerweile deutsches Kulturgut geworden, wie wir es bei der letzten Weltmeisterschaft der „Welt zu Gast bei Freunden“ erleben konnten, darauf sind wir stolz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

array(4) { ["comment"]=> string(181) "

" ["author"]=> string(202) "

" ["email"]=> string(231) "" ["url"]=> string(141) "

" }