Neues Joint Venture in Skandinavien

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass wir am 1. Juni 2015 eine Partnerschaft mit dem norwegischen Spezialisten für Edelstahlbauteile BMS Steel AS eingegangen sind. Als Ergebnis ist das Geschäft von BMS Steel AS im neuen Joint Venture BMS … Weiterlesen

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass wir am 1. Juni 2015 eine Partnerschaft mit dem norwegischen Spezialisten für Edelstahlbauteile BMS Steel AS eingegangen sind.

Als Ergebnis ist das Geschäft von BMS Steel AS im neuen Joint Venture BMS Kuhn Steel AS aufgegangen.

Der Standort des Unternehmens, das aus einer 1915 gegründeten Gießerei hervorgegangen ist, befindet sich in der Nähe der Stadt Stavanger an der Westküste Norwegens. BKS liefert korrosions- und hitzebeständige, verschleißfeste vorbearbeitete und einbaufertige Edelstahlbauteile. Wie viele andere norwegische Firmen auch, ist BKS vor allem im Offshorebereich aktiv und genießt dort einen Ruf als zuverlässiger, flexibler und schneller Lieferant von hochwertigen Edelstahlkomponenten. Darüber hinaus beliefert sie auch den Öl- und Gasbereich sowie die Marineindustrie. Weitere Informationen über BMS Kuhn Steel AS erhalten Sie auf der Unternehmenswebsite www.steel.as.

Wir sind der Überzeugung, dass BKS Kuhn Steel als familiengeführtes mittelständisches Unternehmen mit langfristiger Strategie sehr gut zu uns passt. Durch den Bau unserer NORSOK-Wärmebehandlungsanlage im vergangenen Jahr hatten wir bereits einen wichtigen Schritt unternommen, um in das für uns relativ neue Marktsegment „Oil & Gas“ vorzustoßen. Als Unternehmen, das in diesem Bereich bereits seit vielen Jahren erfolgreich tätig ist, wird uns BKS dabei eine große Unterstützung sein. Gemeinsam werden wir die vorhandenen Stärken weiter ausbauen und gemeinsam im Öl- und Gasmarkt wachsen.

Wir freuen uns, diese stabile Partnerschaft mittel- und langfristig weiter auszubauen.

Foto: lessingtiede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

array(4) { ["comment"]=> string(181) "

" ["author"]=> string(202) "

" ["email"]=> string(231) "" ["url"]=> string(141) "

" }