Neue 3-D-Koordinatenmessmaschine: Zuverlässigkeit durch Qualität und Präzision

Die konsequente und kontinuierliche Erweiterung unserer Fertigungskapazitäten im Bereich der Fertigbearbeitung zeigt ihre Wirkung: Der Anteil an hochkomplexen fertigbearbeiteten Bauteilen nimmt in unserem Unternehmen zu. Mit dieser Entwicklung gehen wachsende Anforderungen an die Maßkontrolle, die durch bestehende Anlagen nicht mehr … Weiterlesen

Die konsequente und kontinuierliche Erweiterung unserer Fertigungskapazitäten im Bereich der Fertigbearbeitung zeigt ihre Wirkung: Der Anteil an hochkomplexen fertigbearbeiteten Bauteilen nimmt in unserem Unternehmen zu. Mit dieser Entwicklung gehen wachsende Anforderungen an die Maßkontrolle, die durch bestehende Anlagen nicht mehr effizient erfüllt werden können, einher. Um uns in Zukunft auch im Bereich Maßkontrolle breiter und nachhaltiger aufstellen zu können, haben wir uns zum Kauf einer neuen großen taktilen Koordinatenmessmaschine vom Typ Wenzel LH1210 entschlossen. Sie wird in einem eigens dafür eingerichteten klimatisierten Raum-in-Raum-Komplex von der Firma Nerling Systemräume GmbH aufgebaut. Die taktile 3-D-Koordinatenmesstechnik der neuen Messmaschine dient der dreidimensionalen Messung von Werkstücken durch berührende bzw. scannende Taster. Sie erkennen Maßabweichungen und ermitteln Form- und Lageelemente. Darüber hinaus sind weitere Soft- und Hardwarekomponenten zur Auswertung der erfassten Koordinatenwerte und rechnerischen Korrektur systematischer Messabweichung in der Investition enthalten.

Der Vorteil für unsere Abläufe ist enorm, da wir die Bauteile nun wesentlich zuverlässiger und produktionsbegleitend messen können. Durch die Messung im Anfangsstadium des Fertigungsprozesses und die damit verbundene Kommunikation, werden Fehler besser zugeordnet und eine höhere Prozessstabilität gewährleistet. Ein frühzeitiges Eingreifen ist bei notwendigen Korrekturen jederzeit möglich. Mit dieser Investition optimieren wir also weiter die Qualitätssicherung und bauen unsere hohe Fertigungskompetenz nachhaltig für zukünftige Anforderungen weiter aus.

kuhn-edelstahl-new-machine-3d-coordinates-measurement-02

Dies schafft klare Vorteile für unsere Kunden, die sich jetzt bei Werkstücken sogar bis zu einem Gesamtgewicht von 2,4 t auf die höchste Genauigkeit unserer Messungen verlassen können. Da alle Prüfprozesse bei uns unter einem Dach stattfinden, bleibt das Kundenwissen und Know-how außerdem noch besser geschützt.

Messbereiche:
X-Achse = 1200 mm
Y-Achse = 3000 mm
Z-Achse = 1000 mm

Fotos: Kuhn Edelstahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

array(4) { ["comment"]=> string(181) "

" ["author"]=> string(202) "

" ["email"]=> string(231) "" ["url"]=> string(141) "

" }