Mit Teamwork zum perfekten Schleuderguss

Gießereileiter Christian Laudenberg ist bereits seit 2001 bei Kuhn Edelstahl tätig und seit seiner Jugend von der Fotografie begeistert. Das Februarmotiv für den Kuhn-Wandkalender 2017 hat er in der Gießerei gefunden. Sonnenaufgang im Stahlwerk hat er es betitelt und charakterisiert … Weiterlesen

Gießereileiter Christian Laudenberg ist bereits seit 2001 bei Kuhn Edelstahl tätig und seit seiner Jugend von der Fotografie begeistert. Das Februarmotiv für den Kuhn-Wandkalender 2017 hat er in der Gießerei gefunden. Sonnenaufgang im Stahlwerk hat er es betitelt und charakterisiert damit treffend die Szenerie, bei der die Strahlen der glühenden Schmelze die Gießerei in ein warmes Licht tauchen.

L01_Originalfoto-Februar

Eingefangen ist der besondere Moment bei der Herstellung eines Verbundgusses, in dem gerade die 2. Pfanne vergossen wird. Im Vordergrund gibt Schichtleiter Enrico Heiden die Kommandos zu Gießgeschwindigkeit und -zeiten. Harald Schwab betätigt das Handrad der Pfanne und kippt diese in den Gießtrichter aus.

Der Verbundguss erfordert absolute Präzision und routinierte Teamleistung. Die Vorbereitungen sind vielschichtig, und hinter den Prozessschritten verbergen sich zahllose Einflussmöglichkeiten. Teilweise sind bis zu sechs Gießer gleichzeitig im Einsatz, bei dem jeder Handgriff sitzen muss und der an die ausgetüftelte Choreografie eines Balletts erinnert. Es erfordert jahrzehntelange Erfahrung und eine Mannschaft, die sich blind aufeinander verlassen kann, um mit diesem Verfahren einzigartige Produkte herzustellen, die anspruchsvollste Kundenwünsche erfüllen. Die Stellschrauben für einen optimalen Ablauf haben wir über viele Jahre perfektioniert und können den Verbundguss als absolute Spezialität von Kuhn Edelstahl bezeichnen.

Die hier abgebildete Gießmaschine ist speziell für kleinere Abmessungsbereiche (Außendurchmesser > 60 mm, Innendurchmesser > 22 mm) und Gießgewichte ab 25 kg geeignet. Sie ist eine von acht Horizontal- und vier Vertikalgussmaschinen, die bei Kuhn Edelstahl aktuell im Einsatz sind. Eine weitere Gießmaschine mit neuartigem Konzept befindet sich gerade im Bau. Mit diesem Equipment sind bei Kuhn Edelstahl Außendurchmesser bis zu 2.300 mm und Gewichte bis zu 5.000 kg herstellbar. Alle Maschinen sind Eigenkonstruktionen, die von unserer Konstruktionsabteilung und Schlosserei permanent weiterentwickelt werden, um mit Technik auf dem neusten Stand sofort auf neue Anforderungen vom Markt reagieren zu können.

L01_Gemälde-FebruarDas Kuhn-Kalender-Projekt ist entstanden aus einer Co-Kreation der Malerin Cindy Kuhn-Chuang und Mitarbeitern von Kuhn Edelstahl, die Eindrücke aus ihrem Arbeitsumfeld fotografisch festgehalten haben.

Steckbrief Fotograf

Christian Laudenberg_1

Name:
Christian Laudenberg

Seit wann sind Sie im Unternehmen beschäftigt?
seit 2001

Welche Position haben Sie im Unternehmen?
Gießereileiter

Wie und wann sind Sie zu dem Hobby „Fotografieren“ gekommen?
Ich habe immer gerne fotografiert und als die Motive mit den Kindern immer mehr wurden, kam eine Spiegelreflexkamera ins Haus und damit auch ein Hobby, das ich intensiver verfolgt habe.

Welches Kameramodell nutzen Sie?
Canon 650 D / Canon 5D Mark III

Was sind Ihre Lieblingsmotive?
Szenen mit der Familie, sowie in der Natur.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

array(4) { ["comment"]=> string(181) "

" ["author"]=> string(202) "

" ["email"]=> string(231) "" ["url"]=> string(141) "

" }