Jahreskalender 2017 – Co-Creation at its best!

In diesem Jahr ist aus der Zusammenarbeit der Kuhn Edelstahl Fotogruppe „KK-Fotoclub“ mit der Künstlerin Cindy Kuhn-Chuang ein ganz besonderer Kalender entstanden. Der Jahreskalender für 2017 zeigt in zwölf packenden Motiven die vielen Facetten der Arbeit bei Kuhn Edelstahl. Mit … Weiterlesen

In diesem Jahr ist aus der Zusammenarbeit der Kuhn Edelstahl Fotogruppe „KK-Fotoclub“ mit der Künstlerin Cindy Kuhn-Chuang ein ganz besonderer Kalender entstanden. Der Jahreskalender für 2017 zeigt in zwölf packenden Motiven die vielen Facetten der Arbeit bei Kuhn Edelstahl. Mit Bildern, in denen nicht die kühle Ästhetik der Technik im Vordergrund steht, sondern die Menschen mit voller Konzentration, ganzem Engagement, aber auch ihre Freude und Ausgelassenheit.

Cindy-KuhnFür Cindy Kuhn-Chuang eröffnete sich schon als fünfjähriges Kind in Taipeh die Welt der Malerei. Ihr Großvater, der mit filigranen Pinselstrichen kalligrafische Schriftzeichen zu Papier brachte, weckte ihre Faszination. Voller Enthusiasmus begann sie damals, erste Tuschezeichnungen anzufertigen. Nach der Schule studierte sie Literatur und chinesische Tuschezeichnung. Als sie vor 22 Jahren nach Deutschland kam, machte sie sich an der Folkwang-Schule in Essen und an der Kunstakademie in Trier mit westlichen Maltechniken vertraut. Hieraus entwickelte sie ihren ureigenen Stil.

Der KK-Fotoclub hat sich 2013 aus Kuhn-Mitarbeitern formiert, die die Leidenschaft fürs Fotografieren teilen. Die Gruppe organisiert und besucht Workshops zu verschiedenen Themen der Fotografie und unternimmt gemeinsame „Fotoausflüge“. Natürlich sind sie auch auf dem Gelände von Kuhn Edelstahl immer wieder „auf der Pirsch“.

Den Hobbyfotografen steht im Atelier von Cindy Kuhn-Chuang ein Raum als Fotostudio zur Verfügung. Das gemeinsame wie auch gegenseitige künstlerische Interesse war inspirierend und führte zur Gestaltung des Wandkalenders. Die fotobegeisterten Kollegen haben ihren Arbeitsalltag mit Engagement dokumentiert und die Künstlerin so zur zwölfteiligen Bilderserie inspiriert.

Die verschiedenen Unternehmensbereiche haben sich Christian Laudenberg, Eugen Hanczur, Frank Schäfer, Heinz Homburg, Lutz Meier, Oliver Sieber, Peter Mönsters, Thomas Weber, Siegfried Augustin und Dirk Breuer untereinander aufgeteilt. So entstanden 50 eindrucksvolle Aufnahmen, aus denen Cindy Kuhn-Chuang je eine für die zwölf Monate auswählte. Dass sich die renommierte Künstlerin mit ihren Fotografien auseinandersetzte, erfüllte die passionierten Lichtbildkünstler mit Stolz. Mit verschiedenen Techniken wie Aquarellen, gepinseltem und gespachteltem Acryl, Tusche und Farbstiften, setze sie die Motive der Fotogruppe künstlerisch um und brachte mit Collagen auf Leinwand und Malerei auf Bütten- oder Reispapier die individuellen Charaktere und ihre Aufgaben zum Leben. So sind 12 faszinierende Motive entstanden, die jeden Monat darauf warten entdeckt zu werden. Wir sagen „herzlichen Dank“ den Künstlern für diese wunderbare Co-Creation!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

array(4) { ["comment"]=> string(181) "

" ["author"]=> string(202) "

" ["email"]=> string(231) "" ["url"]=> string(141) "

" }