Hilfe für Kinder in Not

Auch in diesem Jahr unterstützen wir mit unserer Aktion „Spenden statt Präsente“ Kinder und Jugendliche in unserer Umgebung. Wir bitten unsere Lieferanten anstelle von Geschenken um eine Spende, die wir verdoppeln und den Betrag lokalen karitativen Organisationen zukommen lassen. Aufgrund … Weiterlesen

Auch in diesem Jahr unterstützen wir mit unserer Aktion „Spenden statt Präsente“ Kinder und Jugendliche in unserer Umgebung. Wir bitten unsere Lieferanten anstelle von Geschenken um eine Spende, die wir verdoppeln und den Betrag lokalen karitativen Organisationen zukommen lassen.

Aufgrund der aktuellen Lage stehen in diesem Jahr die Flüchtlingskinder und -jugendlichen in und um Radevormwald besonders im Fokus dieser Aktion. Wir teilen die Meinung, dass gerade diese jungen Menschen, die in ihren Heimatländern Schlimmes erlebt haben, eine gezielte Hilfe benötigen. Wir treffen damit auf große Resonanz, denn bisher liegt der Spendeneingang deutlich über dem Vorjahresniveau. An dieser Stelle wollen wir jetzt schon besonders anerkennend die Stadtwerke Radevormwald GmbH erwähnen, die ihren – bisher größten Einzelspendenbeitrag – dieses Jahr um weitere 1.500 Euro auf 3.000 Euro erhöht haben.

Seit über einer Dekade unterstützen wir unter anderem auf diese Art Jahr für Jahr die hilfebedürftigen Kinder und Jugendlichen in unserer Region. Dank einer Beteiligung von fast 70 unserer Partner wurde im vergangenen Jahr die stolze Summe von 20.350 Euro erreicht.

Das Besondere an dieser Aktion: Kuhn Edelstahl garantiert allen Spendern eine abzugsfähige Spendenquittung und verspricht eine Verdoppelung ihrer Zuwendung aus unseren Mitteln.

Wir bedanken uns jetzt schon für die sehr positive Resonanz, die wir dieses Jahr erfahren. Es könnte sogar ein neuer Höchstwert erreicht werden – seien Sie ein Teil von diesem Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

array(4) { ["comment"]=> string(181) "

" ["author"]=> string(202) "

" ["email"]=> string(231) "" ["url"]=> string(141) "

" }