Ein „Kuhnterbunter Jahrmarkt“ – Mitarbeiter-Sommerfest 2016

Bei Kuhn Edelstahl ist es Tradition, dass neben der klassischen Jahresabschlussfeier alle zwei Jahre auch die warme Jahreszeit für ein gemeinsames Fest genutzt wird. Dieses Jahr ist es wieder so weit, und am 27. August 2016 findet bereits das zehnte … Weiterlesen

Bei Kuhn Edelstahl ist es Tradition, dass neben der klassischen Jahresabschlussfeier alle zwei Jahre auch die warme Jahreszeit für ein gemeinsames Fest genutzt wird. Dieses Jahr ist es wieder so weit, und am 27. August 2016 findet bereits das zehnte Kuhn-Sommerfest auf dem Firmengelände in Radevormwald statt. Eingeladen sind alle aktiven wie auch pensionierten Mitarbeiter gemeinsam mit ihren Familien zu einem erlebnisreichen Tag bei Kuhn Edelstahl.

In diesem Jahr dreht sich dabei alles um das Motto „Kuhnterbunter Jahrmarkt“. Dazu wird ein farbenfrohes und abwechslungsreiches Programm mit Überraschungen und Attraktionen für Groß und Klein vorbereitet. Aber auch auf wiederkehrende Programmpunkte kann sich bereits gefreut werden, z.B. auf die sehr beliebten Firmenrundgänge, bei denen Partner und Angehörige den Arbeitsplatz aus nächster Nähe kennenlernen können.

Ein weiterer fester Bestandteil der Kuhn-Sommerfeste ist die große Spendenaktion. Dank zahlreicher Sachspenden unserer Lieferanten und großzügiger Bieter bei der amerikanischen Versteigerung konnten beim letzten Sommerfest insgesamt 2.000 Euro gesammelt werden. Mit diesem Betrag haben wir den „Sozialfonds Radevormwalder Kinder- & Jugendring e.V.“ unterstützt. Auch für die diesjährige Jubiläumsfeier hoffen wir wieder auf die Unterstützung unserer Lieferanten und Partner sowie die Besucher des Sommerfests, um Hilfsgelder für einen guten Zweck aufbringen zu können.

Wir freuen uns auf ein gut besuchtes, kuhnterbuntes Sommerfest mit – hoffentlich – schönem Wetter, vielen Spenden und vor allem viel Spaß!

Sommerfest_Plakat

Foto: lessingtiede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

array(4) { ["comment"]=> string(181) "

" ["author"]=> string(202) "

" ["email"]=> string(231) "" ["url"]=> string(141) "

" }